ALMOST NORMAL
Eine wunderbar schräge Komödie über eine Welt in der alles irgendwie ANDERSRUM ist!

Regie: Marc Moody
Schauspieler: J. Andrew Keitch, Joan Lauckner, Tim Hammer
Originaltitel: Almost normal

Was wäre, wenn plötzlich alle schwul oder lesbisch wären und nur eine Minderheit heterosexuell? Diese Vorstellung wird für Brad zur Realität, als er nach einem Autounfall erwacht und wieder in die Highschool geht. Alles ist irgendwie anders: Die Mädchen gehen mit Mädchen, die Jungs mit Jungs.

Für Brad geht ein lang ersehnter Traum in Erfüllung: Sein Traumprinz, Roland Davis, steht vor seiner Tür! Schnell hat er ihn erobert und schon bald schmieden die beiden Hochzeitspläne. Brad schwebt im siebten Himmel. Endlich fühlt er sich 'normal'... - zumindest fast.

Denn abseits der schwulen Norm fällt sein Blick immer öfter auf das traurige Grüppchen der Heteros, und er beginnt heimlich von gemischtgeschlechtlicher Liebe zu träumen. Ist 'Normalsein' für ihn einfach nicht möglich?

Die Schwule Variante von ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT!(gaybooks.de)

Diese schwule Kreuzung aus PEGGY SUE HAT GEHEIRATET und ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT sprüht nur so vor originellen Ideen und Zitaten, die Geschichte hält gekonnt die Balance zwischen Komik und Tragik.(rik)

Bester Film(Honolulu Rainbow Film Festival)


Extras: zusätzliche & erweiterte Szenen, Outtakes, Audiokommentar von Regisseur & Produzentin, Original-Kinotrailer, Vorschauen   Jahr: 2005   FSK: 16   Land: USA   Untertitel: deutsch   Sprache: englische Originalfassung   Länge: 90 min   Sound: Dolby Digital   Formate: 4:3  

   DVD  € 19,90  
< zurück


banner