LIEBESPERLEN 4
7 neue lesbische Kurzfilme - L-FILMNACHT geprüft!

Regie: Fiona MacKenzie, Claudia Morgado
Schauspieler: Lindsey Girardot (Ghost World), Sarah Utterback

COSA BELLA (Cosa Bella)
Die hübsche Stephanie ist zwar verheiratet, hat aber seit ihrer Collegezeit ein Verhältnis mit Belle. Beide können nicht zusammen, aber auch nicht getrennt voneinander sein – und Belle möchte endlich eine Entscheidung. Am Ende dieser Großstadt-Romanze steht ein heißes (letztes?) Rendezvous und Stephanie muss einen erwachsenen Entschluss fassen.

DAS FAMILIENTREFFEN (GÓĐIR GESTIR)
Katrin reist zum Geburtstag ihres Großvaters aus New York an. Sofort verwickelt ihre Familie in Reykjavik sie in vertrauliche Gespräche über Ehe, Kinder und ihre Zukunft im Allgemeinen – während sie es nicht abwarten kann, ihre Freundin in New York anzurufen. An ein Coming-Out möchte sie gar nicht denken – bis sie erfährt, dass es in ihrer Familie noch weitere Geheimnisse gibt.

MIT BLUMEN IM PARK (Flores en el Parque o Los primeros Besos)
Ana und Lola verabreden sich im Park zu einem Blind Date. Lola bringt Blumen mit, Ana Zweifel. Bis sie sich aufeinander einstellen, vergehen einige Nachmittage mit Missverständnissen, Unverschämtheiten und absurden Gesprächen. Der komplizierte Weg zum ersten Kuss...

LETZTER AUSWEG (Last Exit)
„Wie hast du hier bloß überlebt?“ –„Viel Alkohol – und Heather!“ Cody ist mit ihrer Freundin unterwegs nach Kalifornien. In ihrer Heimatstadt besuchen sie Codys Exfreundin, die mittlerweile verheiratet ist. Eifersucht, Versteckspiele und untergründige Aggressionen lassen das Wiedersehen eskalieren. Die Provinz lässt grüßen...

MEIN ERSTES MAL AM STEUER (My First Time Driving)
Rachel hat eine neue Freundin, einen neuen Führerschein und möchte endlich die Kurve kratzen. Dummerweise kann ihre Mutter nicht loslassen – und will auch nicht den Autoschlüssel herausrücken. Stattdessen gibt es Hausarrest. Und Vorschriften in Reimform.

KEIN BIKINI (No Bikini)
Für die siebenjährige Heldin dieses Films haben Bikinis nur einen einzigen Vorteil: man kann das Oberteil ausziehen und einfach für kurze glückliche Momente das Geschlecht wechseln... In der Schwimmbad-Welt verflüssigen sich die Probleme und die einzige Angst, die man noch überwinden muss, ist die Angst vor dem 3-Meter-Brett.

WELCHER HEISSE TYP? (What Hot Guy?)
Ein schwerer Kater, ein kompletter Blackout, ein unidentifizierbares Paar Boxershorts und merkwürdige Geräusche aus dem Bad… wohl mal wieder einen heißen Typen aufgerissen. Oder? Vier Minuten, die das Leben einer Frau verändern.


Extras: Kinotrailer, Vorschau, Bonuskurzfilm STUCK   Jahr: 2006   FSK: 16   Land: USA, GB, IS, ES   Untertitel: deutsch   Sprache: englische, spanische und isländische Originalfassung   Länge: 89 min   Sound: Dolbly Digital Stereo   Formate: 16:9  

   DVD  € 14,90  
< zurück


banner