BIZARRE


Regie: Faure Étienne


Aus dem Nichts taucht der junge Franzose Maurice plötzlich in Brooklyn auf. Er streift ziellos durch die Straßen, besucht ein Boxstudio, lebt auf der Straße – bis er Kim kennenlernt, die mit ihrer Freundin Betty die Szenebar „Bizarre“ betreibt. Sie bietet Maurice ein Zimmer und einen Job an. Und so taucht er ein in die verrückte, verruchte Burlesque-Welt des Clubs, mit seinen Sexshows, seinen freizügigen Angeboten und dem großen Versprechen von Freiheit. Der androgyne Kellner Luka verliebt sich in ihn, Maurice selbst schleppt den Boxer Charlie (gespielt von Boxer/ Model Charlie Himmelstein) an, der allen dort den Kopf verdreht, und jede Nacht wird zum Tag. Trotzdem bleibt Maurice ein Einzelgänger, für den diese Welt nur für kurze Zeit ein Zuhause sein kann.


Regisseur Etienne Faure hat im real existierenden Underground-Club „Bizarre“ gedreht, mit vielen Künstlern und Performern, die dort regelmäßig auftreten.

„Hochsensibel beobachtet er Maurices seelische Verlorenheit und Verstörung und verdichtet sie in einer filmisch verzaubernden Trance.“ (Berlinale Panorama)

„Eine mitreißend erzählte Sexuelles-Erwachen-Geschichte, die seinem Titel
alle Ehre macht. Bizarr, zärtlich, verstörend!“ (filmstarts.de)



Extras: Kinotrailer   Jahr: 2015   FSK: 16   Land: US   Untertitel: Deutsche Untertitel   Sprache: Englische Originalfassung   Länge: 89 min   Sound: Dolby Digital 2.0 + 5.1   Formate: 16:9  

   DVD  € 19,90  
< zurück


banner